Melanie Herbe, Schauspielerin, Sprechen, Stimme, Atem, Stimmtraining, Sprechtraining, Atempädagogik

Seit über zehn Jahren arbeite ich als Trainerin für diverse Unternehmen und Institutionen. Die wichtigsten habe ich für Sie aufgelistet. Außerdem können Sie hier nachlesen, wie meine TeilnehmerInnen aus den Firmenseminaren und offenen Angeboten die Zusammenarbeit mit mir empfunden haben.

Kunden (eine Auswahl):

  • Bundesministerium für Justiz
  • Oberlandesgerichte Wien, Graz, Innsbruck und Klagenfurt
  • Landesgerichte Eisenstadt, Krems und Korneuburg
  • FH Wieselburg
  • Sprecherakademie Wien
  • Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems
  • Volksschule Leithaprodersdorf
  • Evangelische Jugend Wien
  • Caritas Socialis Wien
  • Bildungshaus St. Hippolyt
  • Office Kongress Österreich
  • Stadtland Wien
  • Competence Call Center Wien
  • One Yoga Wien
  • Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis
  • Institut Frauensache Wien
  • Frauenkulturzentrum Gießen
  • Universität Gießen
  • ORF (Kindercoaching)
  • Schule des Theaters Wien
  • Schauspielschule Wien
  • Generationentheater Innsbruck
  • Theaterbühne Arbesbach

Referenzen

"Ich muss schon sagen - zu Beginn des Kurses „Atem und Stimme“ dachte ich nicht, dass ich auch wirklich etwas für den Alltag mitnehmen kann. Ganz schnell wurde ich aber vom Gegenteil überzeugt.
Ich achte währen dem Alltag total auf mein „Stimmbaby“ und mache sogar zwischendurch einfache Übungen um meine Stimme und meinen Körper zu entspannen (vor allem bei Band-Proben). Du hast einen da wirklich mitgerissen! Vielen Dank dafür! Es war super!"

C.L., "Atem und Stimme" an der Sprecherakademie Wien", Juni 2016

"Hallo Melanie,
Ich fand das Seminar mit dir super, es hat mir eine ganz neue Sicht auf meine Stimme, meinen Körper, Atem und wie alles zusammenhängt aufgezeigt. Danke dafür! Auch du bist als Trainerin super sympathisch und man merkt, dass ist dein Spezialgebiet und deine Leidenschaft :) Danke für die tollen Stunden."

K.F., "Atem und Stimme" an der Sprecherakademie Wien, Juni 2016

"Einige von uns sind von weit her gereist um das Seminar mit dem wohlklingenden und verheißungsvollen Titel "Man spricht nur mit dem Herzen gut..." zu besuchen. Hand auf's Herz: es hat sich sehr gelohnt. Im eigenen Körper, im Atem ankommen heißt bei sich selbst ankommen. Du hast uns bei den Übungen mit viel Achtsamkeit begleitet und Deine hohe Kompetenz gab sowohl Halt als auch Inspiration."

S.W. "Man spricht nur mit dem Herzen gut", Schule des Theaters, März 2016

"Der Workshop mit Melanie Herbe war für mich das Beste, was ich seit langem rund um Atmung und Stimme erfahren durfte. Sie arbeitet sehr praxisorientiert und geht auf jede Frage und Wünsche sehr persönlich ein. Die Übung mit den Kamelfüssen bleibt mir sicher sehr lange in Erinnerung ;)"

B.V., Moderationstrainerin, "Atem und Stimme" in der Sprecherakademie Wien, Juni 2014

"Melanie Herbe gelingt es immer wieder, die Teilnehmer zu begeistern, damit sie Neues zulassen... Kaum zu fassen, welch deutlich hörbare Entwicklung wir gemacht haben."

E.S., "Stimmliches Selbstbewusstsein" im KUBIK 42 in Wien, Mai 2014

"Atem und Stimme" bei dir war toll! Nach diesen paar Stunden habe ich richtig Lust bekommen weiter zu machen. Du bist eine super Trainerin - organisiert, immer bereit auf uns Kursteilnehmer einzugehen und sehr motivierend - danke!"

A.B., "Atem und Stimme" in der Sprecherakademie Wien, Juni 2014

"Liebe Melanie,
in zwei kurzweiligen Tagen hast Du uns anschaulich erfahren lassen, wo unsere Stimme Ursprung und Verwurzelung in unserem Körper hat, wie wir ihr dort Räume eröffnen und Halt geben können, wie wichtig Herz und Gefühl dabei sind. Wir haben geflüstert und in einem Stadion gesungen, und Du hast aufgepasst, dass wir uns trotz aller Hingabe dabei nicht verloren haben. Ein inspirierendes Wochenende mit einer Fülle von Anregungen für den Alltag."

C.K. "Man spricht nur mit dem Herzen gut", Schule des Theaters, März 2016

"Liebe Melanie, ich habe deinen Workshop sehr genossen. Es war ein Vergnügen mit dir die Übungen zu machen und ich habe das Gefühl, die Entspannung des Körpers und vor allem der Gesichtsmuskeln, hat sich auf meine Gedanken, ja mein Leben übertragen. Ich habe momentan mehr innere Ruhe um die Dinge anzugehen. Außerdem bemühe ich mich lt. den Übungen deutlicher zu sprechen und werde dadurch eindeutig besser verstanden."

M.S., "Stimmliches Selbstbewusstsein", Kreativwoche Treffpunkt Philosophie, Juli 2015

Liebe Melanie,
bei dir lerne ich zu entspannen und auf meinen Körper zu vertrauen. Das hilft mir besonders in Situationen in denen ich im Mittelpunkt stehe. Ich fühle mich viel wohler und selbstsicherer. Ich komme wirklich gerne zu deinen Übungsstunden und freue mich über meine tollen Fortschritte.

N.B., Student im Einzelcoaching, Dezember 2015

Liebe Melanie,
mit deiner äußeren Erscheinung und deinem natürlichen Auftreten gelingt es dir von der ersten Sekunde, den Teilnehmern eine Atmosphäre zu bieten, in der man sich wohlfühlt und man etwaige Hemmungen ablegt. Dein inneres Strahlen lässt dich so authentisch wirken und motiviert unglaublich, die manchmal auch fordernden Übungen gut umzusetzen. Es ist dir gelungen, Bewusstheit zu schaffen wieviel mehr Stimme sein kann, und ich freue mich bereits darauf es in meinen Vorträgen einsetzen zu können. Besonders erwähnen möchte ich deine hervorragende Kompetenz, deinen wertschätzenden Umgang und vor allem die Gabe in jedem zuerst das Positive zu sehen und trotzdem die Potentiale zu fördern. Es ist schön zu sehen wieviel Freude dir die Arbeit mit deinen Teilnehmern macht.

M.R., "Stimmliches Selbstbewusstsein", Kreativwoche Treffpunkt Philosophie, Juli 2015

"Das Herzseminar hat mich wieder mehr für mein Gefühl geöffnet. Ich weiß nun wie es sich anspürt zu den Nieren zu tönen und diesen Resonanzraum wahrzunehmen. Erdung, Nieren, Mitte ect. es gibt viele Zusammenhänge im Körper, die dazu beitragen dass das Herz sich öffnet. Mir hat der Workshop geholfen, da ich mich oft abgeschnitten zu meinen Gefühlen empfinde. Danke Melanie!"

S.B., "Man spricht nur mit dem Herzen gut", Schule des Theaters, März 2016

"Liebe Melanie,
besonders hat mir gefallen, dass du so spürst was gut für deine SeminarteilnehmerInnen ist und das auch spontan in deine Arbeit einbauen kannst.
Ich finde deine wertschätzende und professionelle Art dein Wissen weiter zu geben sehr motivierend! Danke!"

C.K., "Stimmliches Selbstbewusssein" im Kubik 42 in Wien, Mai 2014

"Sanfte Übung, große Wirkung - in Deinen Kursen erlebe ich immer wieder, wie man ohne Druck oder Anstrengung tolle Resultate erzielen kann - Verspannungen lösen sich, Atem und Stimme fliessen wieder frei. Immer wieder gerne!!"

A.S., "Atem und Rücken" im KUBIK 42 in Wien, November 2013

"... ich muss sagen, es hat ausgesprochen viel Spaß gemacht und ich habe in diesem kurzen Zeitraum viel gelernt. Man merkt, dass du aus dem Herzen vorträgst, mit sehr viel Feingefühl und Kompetenz. Insbesondere die Übungen, wie man den Körper und die Stimme als Instrument einsetzt und hilfreiche Atemtechniken erlernt, haben mir sehr weitergeholfen. Ich hatte das Gefühl, die Übungen hatten eine starke Auswirkung auf mein Denken und Fühlen und einen Veränderungsprozess in mir wachgerufen."

I.F. "Man spricht nur mit dem Herzen gut", Schule des Theaters, März 2016

"Melanie hat es wunderbar geschafft, mich, als visuellen (lern-)Typen so zu inspierieren, dass ich Erklärtes und Gelerntes verinnerlichen konnte. Was sie auf amüsante Weise lehrt, ist nicht nur für Atem und Stimme essentiell, sondern im alltäglichen Leben genauso einsetzbar. Gerne möchte ich sie weiterhin konsultieren dürfen. Bravo und weiter so"

N.L., "Atem und Stimme" in der Sprecherakademie Wien, Juni 2014

"Liebe Melanie,
ich möchte dir zur gelungenen Premiere deines neuen Trainingsmoduls gratulieren, das war eine Punktlandung. Man begibt sich auf eine spannende Reise mit viel Bewegungen und Rhythmen die nicht alltäglich sind. Atmung und Sprache werden dabei wieder neu entdeckt und Ressourcen im Körper sind plötzlich sichtbarer.

Mein absolutes Highlight und das stärkste Commitment empfand ich im Wiegenlied. Die Übung ist wirklich Klasse. Es ist eine Herausforderung die Tempi zu variieren und dabei ein zärtliches Gefühl für das imaginäre Baby zuentwickeln. Zum Abschied dann noch die kurze und intensive Vitaminbombe für den Nachhauseweg. Faszinierend, wie man Text und Ausdruck analysieren und korrigieren kann, damit der Panther dann wirklich die Stärke (Schwäche) bekommt, die in der Situation angemessen ist.

Mir hat es sehr viel Freude bereitet - und, ja, das Wochenende war auch eine Therapie für das Herz, eine Auszeit für die Seele. Nach all den vielen negativen News und Stimmungen in unserer Zeit, durften wir für ein paar Augenblicke loslassen und herzerfrischend mit dir arbeiten."

T.S. "Man spricht nur mit dem Herzen gut", Schule des Theaters, März 2016

Liebe Melanie, danke für dein wunderbares Seminar, es hat mir wirklich sehr gut gefallen und gute Anregungen zur Verbesserung der Stimme gebracht. Wirklich beindruckt bin ich auch von deiner sensiblen und äußerst sympathischen Art mit Menschen umzugehen und deiner pädagogischen Gabe, die Menschen zu öffnen. Dein s.g. zweites Standbein war, glaube ich, eine gute Entscheidung von dir, weil damit kannst du anderen noch mehr übertragen als "nur" über die Schauspielerei. Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und freue mich auf ein Wiedersehen, dass es hoffentlich geben wird."

G B., "Stimmtraining", Kreativwoche Treffpunkt Philosophie, Juli 2014

"Melanie hat uns von Kopf bis Fuß gefordert und in diesen extrem kurzweiligen Stunden einen großen Fächer an Übungen und Anregungen angeboten. Unvorstellbar wieviele Details sie aus uns allen herausgeholt hat. Überwältigend! Die Lust zum Weiterentwickeln wurde mit jeder Übung gesteigert!
Danke, liebe Melanie für das reichhaltige Programm! Weiterempfehlung ist garantiert."

E.S., "Stimmliches Selbstbewusstsein" in der Schule des Theaters Wien, September 2013

"Liebe Melanie,
Deine Persönlichkeit, dein bestimmtes und gleichsam herzlich erfrischendes Auftreten und die Art und Weise wie du deine Erfahrungen weitergibst haben mich sehr beeindruckt; du hast einen Raum geschaffen in dem jeder/jede sich wohlfühlen konnte ... ich und mein stimmlicher Ausdruck wurden genau dort abgeholt wo wir gerade stehen; vielen lieben Dank dafür!!"

E.G., "Stimmliches Selbstbewusstsein" in der Schule des Theaters Wien, September 2013

"Melanie Herbe ist eine herausragende, mitreißende, motivierende und äußerst kompetente und sympathische Vortragende. Die Arbeit mit ihr macht großen Spaß."

Teilnehmer des Seminars „In der Stimme liegt die Kraft“ am Oberlandesgericht Graz

"Melanie Herbe überzeugt nicht nur mit ihrer großen Fachkompetenz, sondern durch ihren Umgang mit den TeilnehmeInnen ihrer Seminare und Workshops.
Sie ist eine wunderbare Lehrerin: präsent, aufmerksam, respektvoll und sie begeistert!"

S. H., „Stimmliches Selbstbewusstsein“ in der Schule des Theaters

"Die Vortragende Melanie Herbe ist nicht nur didaktisch genial (sie lenkte uns spielerisch zur besseren Haltung, erleichterte durch kleine, aber perfekte Hinweise die teilweise schwierigen Aufgabenstellungen), sondern festigte unsere Stimmen bzw. verbesserte unsere Mankos."

Teilnehmerin des Seminars „In der Stimme liegt die Kraft“ am Oberlandesgericht Graz

"Atem- und Stimmtraining mit Melanie Herbe eröffnet neue Räume - innerhalb wie außerhalb. Da alles auf den Körper und den eigenen Atem aufbaut, habe ich Klangräume- und Muskeln meines Körpers kennen gelernt, von denen ich bis dahin nicht wusste, dass es sie gibt. Melanies eigene Präsenz wirkt anspornend, zugleich nimmt sie sich während der Arbeit mit den Teilnehmern so zurück, dass jede/r Einzelne in der Gruppe beginnen konnte, mit Hilfe von Melanies Übungen und Methoden sein/ihr Potenzial zu entwickeln. Ich habe aus dem Workshop für mich ein Gefühl der Stärke und den unbedingten Wunsch mitgenommen, weiter in diese Richtung zu arbeiten."

E.K., „Stimmliches Selbstbewusstsein“ in der Schule des Theaters Wien

"Dieser Kurs bedeutet für mich abschalten, mich völlig zu entspannen und wieder Energie auftanken."

D.S., "Endlich aufatmen!"

"Ich möchte mich für das Engagement bedanken, mit dem du uns doch sehr ungelenken Richtern in einen Bereich Einblick gewährt hast, der mir zumindest fremd war. Ich habe es wirklich genossen. Das Arbeiten hat echt Spaß gemacht und hast du es mir mit Kompetenz und Humor leicht gemacht, Hemmschwellen zu überwinden.
Auf jeden Fall DANKE!"

M. S.,Teilnehmerin am Seminar „In der Stimme liegt die Kraft“ am Oberlandesgericht Wien

Die eigene Stimme nicht nur hören sondern vor allem spüren und zu merken, wie sie mit dem Körper zusammen spielt und verbunden ist, war eine vollkommen neue Erfahrung für mich. Dieser Workshop macht Lust auf mehr. Melanie Herbe ist eine fordernde aber immer einfühlsame und inspirierende Lehrerin - mein Tipp: mitmachen und Spass haben!

I., Teilnehmerin am Workshop „Stimmliches Selbstbewusstsein“ in der Schule des Theaters Wien

... didaktisch genial, kann sich auf die einzelnen Teilnehmer perfekt einstellen und Ungeahntes und Unglaubliches aus ihnen herausholen.

Teilnehmer des Seminars „In der Stimme liegt die Kraft“ am Oberlandesgericht Graz

"Hallo Melanie,
ich möchte dir gerne ein kurzes Feedback geben.
Ich hatte ja am 2. März meine erste Einheit Stimmtraining bei dir. Ich spüre meine Stimme jetzt schon viel besser und es strengt mich auch nicht mehr so an wie früher. Und das nach nur einer Einheit. Ich gehe mit meiner Stimme jetzt viel bewusster um und ich freue mich so sehr darüber, weil es eine richtige Erleichterung für mich darstellt :-).
Vielen vielen Dank!"

A. K., nach dem ersten Einzelcoaching

"Melanie hat mir geholfen, von einer gekünstelten Sprechstimme zu meinem authentischen Ausdruck zu gelangen. Ihre Anleitung, die Stimme zu erden, wurde Arbeit an meiner Persönlichkeit, nicht nur an meiner Technik."

P.R., Schauspielstudent

"Jedesmal nach den Einheiten fliesst der Atem viel freier und ich fühle mich energetisiert." 

T.K., "Endlich aufatmen!"

"Liebe Melanie,
Ich freute mich auf jede Stunde mit dir in der du mir zu einem bewussten Atem verhalfst, du mich anleitetest meine Grenzen mit meiner Stimme und meinem Körper zu "bestimmen" und darüber hinaus zu meinem körperlichen Wohlgefühl beitrugst. Mit deinem feinen Gespür hast du mich gut anleiten und begleiten können, besonders in dieser meiner schweren Krankenstandsphase, die ich, auch mit deiner Hilfe gut überstanden habe."

D.C., Atem-Einzelklientin

Top